Es ist ein Fehler aufgetreten.

Fehler bei der Anfrage des Elements mit nodeId: d7e5acb9-1680-4767-add9-8f74d06f5168

Komponente falsch konfiguriert. Die Startebene muss einen kleineren Wert haben, als die Ebene der aktuell aufgerufenen Seite. Server code 500.

Datenschutzerklärung für die Internet-Plattform „Kirche im Bistum Aachen"

Das Bistum Aachen nimmt den Schutz von persönlichen Daten sehr ernst und hält sich strikt an die Regeln der kirchlichen Datenschutzgesetze. Personenbezogene Daten werden auf dieser Webseite nur im technisch notwendigen Umfang erhoben. In keinem Fall werden die erhobenen Daten verkauft oder aus anderen Gründen an Dritte weitergegeben.
Die nachfolgenden Ausführungen geben einen Überblick, wie das Bistum Aachen diesen Schutz gewährleistet und welche Art von Daten zu welchem Zweck erhoben werden.

Personenbezogene Daten

Personenbezogene Daten ("im enger verstandenen Sinn") sind Informationen, die dazu genutzt werden können, die Identität eines Nutzers in Erfahrung zu bringen. Darunter fallen Informationen wie richtiger Name, Adresse, Postanschrift oder Telefonnummer. Informationen, die nicht direkt mit der wirklichen Identität in Verbindung gebracht werden (wie zum Beispiel favorisierte Webseiten oder Anzahl der Nutzer einer Site), fallen nicht darunter.

Sofern innerhalb des Internetangebotes die Möglichkeit zur Eingabe persönlicher oder geschäftlicher Daten (zum Beispiel im Rahmen einer persönlichen Registrierung, Bestellung, Anforderung oder Mitteilung) besteht, so erfolgt die Angaben dieser Daten seitens des Besuchers auf ausdrücklich freiwilliger Basis. Auch hier werden Ihre Daten vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben.

Man kann das Online-Angebot des Bistums Aachen grundsätzlich ohne Offenlegung der Identität nutzen. Das Bistum speichert automatisch zu statistischen Zwecken das Besucherverhalten auf dem Server und in ihren Server Log Files Informationen, die vom Browser übermittelt werden. Dies sind: Browsertyp/ -version, verwendetes Betriebssystem, Referrer URL (die zuvor besuchte Seite), Hostname des zugreifenden Rechners (IP Adresse), Uhrzeit der Serveranfrage.

Der einzelne Nutzer bleibt in dieser Besucherstatistik anonym, diese Daten sind bestimmten Personen nicht zu zuordnen. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen, die Daten werden zudem nach einer statistischen Auswertung gelöscht. Die statistische Auswertung anonymisierter Datensätze bleibt vorbehalten.

Cookies

Die Internetseiten des Bistums Aachen verwenden an mehreren Stellen so genannte Cookies. Sie dienen dazu, das Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf dem eingewählten Rechner abgelegt werden und die der Browser speichert. Die meisten der vom Bistum Aachen verwendeten Cookies sind so genannte „Session-Cookies". Sie werden nach Ende des Besuchs automatisch gelöscht. Cookies richten auf dem eingewählten Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren.

Sicherheit

Das Bistum Aachen setzt technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen ein, um Ihre zur Verfügung gestellten Daten durch zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, Verlust, Zerstörung oder den Zugriff unberechtigter Personen zu schützen. Unsere Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend verbessert.

Datenschutzkontrolle

Das Datenschutzgesetz gibt dem einzelnen Bürger verschiedene Möglichkeiten, den Umgang mit seinen personenbezogenen Daten durch Auskunft und Benachrichtigung selbst zu überprüfen und durch Berichtigung, Löschung und Sperrung von Daten zu beeinflussen. Weitere Informationen zum Datenschutz sind im Internet unter www.datenschutz-kirche.de zu finden.

Redaktionssystem der der Internet-Plattform „Kirche im Bistum Aachen"

Um sich zur Pflege von Internetseiten anzumelden, muss ein Zugang zur Internet-Plattform bei der Internetredaktion beantragt werden. Diese Daten werden im individuellen Benutzerprofil hinterlegt. Für eine Nutzung des Angebots reichen die Angabe des Namens und der E-Mail-Adresse, an die das Kennwort geschickt werden soll, aus.

Das Bistum Aachen nutzt die persönlichen Daten nur von angemeldeten Nutzern, die diese freiwillig zur Verfügung stellen. Sie werden zu Zwecken der technischen Administration der Webseiten und zur Verwaltung nur im jeweils dafür erforderlichen Umfang genutzt. Darüber hinaus werden persönliche Daten nur dann gespeichert, wenn diese freiwillig angegeben werden.

Recht auf Widerruf

Wenn dem Bistum Aachen personenbezogene Daten überlassen wurden, können diese jederzeit im jeweiligen Benutzerprofil geändert und gelöscht werden. Für eine vollständige Löschung des Zugangs wendet man sich direkt an den Webmaster unter kommunikation@bistum-aachen.de . Die Löschung erfolgt umgehend. Bis zu diesem Zeitpunkt erstellte Beiträge etwa in Terminankündigungen und Artikeln bleiben allerdings unter Umständen erhalten.

Newsletter

Um sich zu einem auf den Internetseiten des Bistums Aachen angebotenen Newsletter anzumelden, wird eine gültige E-Mail-Adresse benötigt. Der Betreiber des Newsletters überprüft, ob der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse mit dem Empfang des Newsletters einverstanden ist. Weitere Daten werden nicht erhoben.

Die Einwilligung zur Speicherung der Daten, der E-Mail-Adresse sowie deren Nutzung zum Versand des Newsletters können jederzeit widerrufen werden.

Auskunftsrecht

Angemeldete Benutzer haben jederzeit das Recht auf Auskunft über die bezüglich ihrer Person gespeicherten Daten, deren Herkunft und Empfänger sowie den Zweck der Speicherung. Auskunft über die gespeicherten Daten geben der Internetbeauftragte des Bistums, Josef Heinrichs (josef.heinrichs@bistum-aachen.de) oder der Datenschutzbeauftragte  (karl.dyckmans@bistum-aachen.de).

Social Plugins

Auf einigen Seiten finden Sie Links zu Seiten in sozialen Netzwerken wie Facebook, Twitter oder Youtube. Diese Links sind deutlich gekennzeichnet durch die Buttons der jeweiligen Netzwerke. Technisch handelt es sich hier einfach um einen Lin. Erst das Klicken darauf verbindet mit dem entsprechenden sozialen Netzwerk.

Unser Internetauftritt verwendet Social Plugins („Plugins") der sozialen Netzwerke Facebook, Google und Twitter. Dabei wird das so genannte zweistufige Verfahren der Heise-Social-Media-Leiste bzw. der Heise-Shariff-Leiste angewandt. Erst wenn der Besucher der Webseite die Buttons, die standardmäßig deaktiviert sind, durch einen Klick aktiviert und damit seine Zustimmung zur Kommunikation mit Facebook, Google oder Twitter erklärt, werden die Buttons aktiv und stellen die Verbindung her. Durch den Einsatz dieser Leiste wird eine direkte Verbindung bei Aufruf der Seite unterbunden.

Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Facebook bei aktiviertem Facebook-Button sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen von Facebook: http://www.facebook.com/policy.php  .

Einbindung von Kartenansichten über Google Maps

Zum Anzeigen einer Adresse auf der Umgebungskarte nutzen unsere Seiten den Kartendienst von Google Maps. Dies setzt voraus, dass Google Maps die IP-Adresse eines Nutzers zur Kenntnis nimmt, um die Inhalte an den Browser des jeweiligen Nutzers zu senden. Google verarbeitet und nutzt diese Daten. Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Google bei Nutzung der Seiten mit Kartenansichten sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen von Google: https://www.google.com/intl/de_de/policies/privacy/

Einbindung von Youtube-Videos

Auf unserer Internetplattform setzen wir Plugins des Videodienstes YouTube ein. Welche Daten ein solches Plugin erfasst, kann von uns nicht beeinflusst werden. Ebenso haben wir keinen Einfluss darauf, wie die Daten von YouTube verwendet werden. Es ist davon auszugehen, dass zumindest die IP-Adresse sowie Informationen über die verwendeten Endgeräte erfasst und genutzt werden, ebenso ist nicht auszuschließen, dass von YouTube versucht wird, Cookies auf den verwendeten Endgeräten zu speichern. YouTube kann dadurch über den Besuch bestimmter Seiten im Internet informiert werden. Nutzer, die zeitgleich bei YouTube angemeldet sind, können von YouTube identifiziert werden. Informationen zu den dabei erfassten Daten und deren Nutzung entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen von YouTube, die Sie unter http://www.youtube.de/t/privacy  einsehen können.

Weitere Informationen

Ihr Vertrauen ist uns wichtig. Daher steht das Bistum Aachen Ihnen jederzeit Rede und Antwort bezüglich der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten. Wenn Sie Fragen haben, die Ihnen diese Ausführungen nicht beantworten konnte oder wenn Sie zu einem Punkt vertiefte Informationen wünschen, wenden Sie sich bitte schriftlich an den Internetbeauftragten des Bistums, Josef Heinrichs (josef.heinrichs@bistum-aachen.de), oder den Datenschutzbeauftragten  (karl.dyckmans@bistum-aachen.de)

Statistik

Diese Webseite benutzt das Analyse-Tool PIWIK (www.piwik.org), um statistische Auswertungen über die Nutzung der Webseite zu erzeugen. Die mit PIWIK erzeugten Auswertungen sind anonymisiert und lassen sich nicht zur Identifikation einzelner Personen nutzen. IP-Adressen werden unkenntlich gemacht. Eine Verknüpfung der gespeicherten Daten mit anderen Datenquellen oder eine Weitergabe an Dritte findet nicht statt.

Haftungshinweis

Der Herausgeber übernimmt keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen den Herausgeber, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden, sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern seitens des Herausgebers kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt. Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Der Herausgeber behält es sich ausdrücklich vor, Teile der Seiten oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen.

Bei direkten oder indirekten Verweisen auf fremde Internetseiten ("Links"), die außerhalb des Verantwortungsbereiches des Herausgebers liegen, würde eine Haftungsverpflichtung ausschließlich in dem Fall in Kraft treten, in dem der Herausgeber von den Inhalten Kenntnis hat und es ihm technisch möglich und zumutbar wäre, die Nutzung im Falle rechtswidriger Inhalte zu verhindern. Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

Der Herausgeber erklärt daher ausdrücklich, dass zum Zeitpunkt der Linksetzung die entsprechenden verlinkten Seiten frei von illegalen Inhalten waren. Der Autor hat keinerlei Einfluss auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung und auf die Inhalte der gelinkten/verknüpften Seiten. Deshalb distanziert er sich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten /verknüpften Seiten, die nach der Linksetzung verändert wurden. Diese Feststellung gilt für alle innerhalb des eigenen Internetangebotes gesetzten Links und Verweise sowie für Fremdeinträge. Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte und insbesondere für Schäden, die aus der Nutzung oder Nichtnutzung solcherart dargebotener Informationen entstehen, haftet allein der Anbieter der Seite, auf welche verwiesen wurde, nicht derjenige, der über Links auf die jeweilige Veröffentlichung lediglich verweist.

Weitere Informationen

Weitere Informationen finden Sie in den Dokumenten unten zur Ausführungsbestimmung zum kirchlichen Datenschutz (KDO). Sie können diese auf Ihren Rechner downloaden und mit dem Acrobat Reader anzeigen lassen.